Chlousschiessen 2022 - PRK Eigenamt Lupfig

Die Trommel !
“Also, das ist doch”, stottert der Musiklehrer, als er den Geigenkasten des Schülers geöffnet hat.
“Du kommst mit einer Maschinenpistole zum Unterricht?”
“Au backe”, murmelt der Schüler und wird bleich.
“Jetzt steht mein Vater mit der Geige in der Stadtsparkasse!”
Hardy+Freund
Witz des Monats
Direkt zum Seiteninhalt
Chlousschiessen 2022
1. Teil Fuchshalde Chlous-Cup (25m) -> 50m
Da die 25m-Anlage kurz nach dem Start auf Störung ging (Probleme mit dem Scheibenwagen), wurde das Chlousschiessen auf 50m verlegt.
Am Chlausschiessen-Cup nahmen 17 Schützen teil. Es wurde eine Vorrunde geschossen.

Schiessprogramme:
- Vorrunde: keine Probe-Schüsse, da zuerst der Eidgenossenstich geschossen wurde.
- Vorrunderunde: 1 x 5 Schüsse
- Cup-Runden: jede Runde 5 Schüsse, bei Punktgleichheit 1 Schuss bis differenz

Der Cup wurde mit den 16 Teilnehmern durchgeführt.
Die Paarungen wurden mittels Jasskarten ausgelost.
Vorrunde         Cup-Teilnehmer     Cup-Paarungen
                          

Cup-Runden

2. Teil Eidgenossenstich 50m
Der Eidgenossenstich war auch in diesem Jahr eine Herausforderung. Die zwei mal 5 Schüssen auf drei verschiedene Scheiben haben es in sich.
2 Schüsse auf P10 / 1 Schuss auf PP10 / 2 Schüsse auf B10.


Bericht Chlous-Schiessen 2022
Am 10. Dezember 2022 verliefen sich 17 hochmotivierte Schützen in die Fuchshalde, um das Chlous-Schiessen zu schiessen.
Der erste Schnee machte der Anlage zu Schaffen. Die Zugseile mussten wir vom Eis befreien und die 25m Anlage fiel während dem Schiessen aus. Was zum Umorganisieren des Schiessbetriebes führte. Nach dem Eidgenossenstich schossen wir den Chlouscup auf 50m.
Dies führte zur Verzögerung im Schiessbetrieb. Für die Finalisten war es fast ein Nachtschiessen.

In der warmen Schützenstube baute Eugen einen grossen Bildschirm auf, um allen die geschossenen Resultate zu zeigen. Leider konnten nicht alle die Rangverkündung beiwohnen.

Unser Koch, Thierry Defrance konnte den heissen Zigeunerschinken mit Kartoffelsalat erst um 16.30 bereitstellen. Natürlich durften die Nüssli, Mandarinen und Schöggeli nicht fehlen.
Francis Bächtiger überraschte uns mit einer Flasche «Friesengeist» (die eingeweihten wissen was dies ist).
Wir schauen zurück auf einen gelungenen Anlass. Die 17 Teilnehmer hatten eine Menge Spass!
Die Resultate sind auf der Homepage aufgelistet.

Meyer Hansruedi

Aktualisiert: 13.12.2022
Webmaster: Eugen Pippo
Online seit: 13.12.2009
Zurück zum Seiteninhalt